E-Mail: info@bautrocknung-zejak.de

Sparen ist schädlich!

06 Nov 2019

Sparen ist schädlich

Es ist unmöglich, hundertprozentig vor dem Schaden zu schützen, den Wasser anrichten kann, aber wir können viel davon verhindern, wenn wir einige Dinge beachten. 


Es gibt viele kritische Punkte in der Wohnung, die möglicherweise gefährlich sind. Manchmal ist es abgenutztes oder schlechtes Material.  


Unserer Erfahrung nach, sind die häufigste Ursache für Überschwemmungen nicht befestigte Verbindungen und flexible Rohre, die durch Waschmaschinen und Geschirrspüler, Wasserkocher oder verstellbare Spülen belastet werden. Auch dichte Verbindungen, Rohre und Ventile können zu Undichtigkeiten führen.


Arbeiten an sanitären Anlagen sollten immer von spezialisierten Technikern durchgeführt werden, da Fehler sehr kostspielig sind und der Schaden groß ausfallen kann. Egal, ob es sich um eine Neuinstallation oder eine Reparatur handelt, Sie sollten immer darüber nachdenken, das richtige Material und den richtigen Handwerker auszuwählen.


Das Risiko von Wasserschäden ist stark erhöht, wenn billiges und schlechtes Material und noch von einer nicht qualifizierten Person installiert wird.


Sie sollten lieber bei Möbeln sparen als bei den elementaren Dingen, die die Sicherheit des Eigentums beeinträchtigen, da mehr als 80% der Schäden an Gebäuden durch Feuchtigkeit und Wasser verursacht werden. Daher haben Sie das Risiko einer Beschädigung zumindest an dieser Stelle minimiert.


Es ist einfacher als neben einer Waschmaschine zu sitzen, um sicherzustellen, dass jede Wäsche ohne Überschwemmung durchläuft.

Und noch etwas: ersetzen Sie Gummi- und Strickschläuche unbedingt, wenn sie alt und abgenutzt sind (alle 3-5 Jahre), da sie auch ein Mindesthaltbarkeitsdatum haben...

Diese Website verwendet Cookies um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können.